... ein Klick und es geht zurück zur Eingangsseite.....
Willkommen bei den Cybercops.

Land hilft Polizisten (02.07.2018)

STUTTGART (dpa). Landesbeamte bleiben künftig nicht mehr auf ihrem Schmerzensgeldanspruch sitzen, wenn sie während des Dienstes Opfer einer Gewalttat werden. Der Staat soll einspringen und Schmerzensgeld auszahlen, wenn das Opfer die Ansprüche nicht durchsetzen kann, weil der Täter etwa mittellos ist. Das sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU), der dazu einen Gesetzentwurf erarbeitet hat, am Sonntag. "Unsere Polizistinnen und Polizisten halten oft genug für uns alle und für unsere Sicherheit den Kopf hin – im wahrsten Sinne des Wortes." ...  ->
weiterlesen

decoline

"Krawall-Reiseführer": Polizei durchsucht Räume in Augsburg (28.06.2018)

Vor dem AfD-Bundesparteitag haben Beamte in Augsburg unter anderem Computer-Datenträger sichergestellt. Unabhängig davon wurde ein Mann in Gewahrsam genommen. Vor dem Bundesparteitag der „Alternative für Deutschland“, der am Wochenende in der Messe stattfindet , nimmt die Polizeipräsenz in der Stadt merklich zu. Ein Aufgebot von 2000 Beamten werde im Einsatz sein , damit das zweitägige Treffen der rechten Partei ohne Zwischenfälle stattfinden kann, .... ->
weiterlesen

decoline

Polizisten erschossen im vergangenen Jahr 14 Menschen im Dienst (20.06.2018)

Polizisten in Deutschland haben im vergangenen Jahr bei Einsätzen 14 Menschen erschossen. Wie aus einer Erhebung der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster hervorgeht, wurden zudem 39 Menschen verletzt. Seit einigen Jahren steigen die Zahlen kontinuierlich auf geringem Niveau. "Die zunehmende Zahl von Angriffen auf Polizeibeamte, zum Beispiel mit Messern, kann zu dem Anstieg der Polizeischüsse beigetragen haben", sagte der Bundesvorsitzende ... ->
weiterlesen

 
decoline
pixelImg